Samstag, 14. Oktober 2017

8. Spieltag: Windischleuba II - RSA 1:4 (1:1)

Buntgewürfelte Truppe schafft Erfolgserlebnis!

Tore: 1:0 ??? (28.), 1:1 Enig (33.), 1:2 Hänchen (55.), 1:3 Pohl (65.),
1:4 Hänchen (84.)


Auflauf zum Kick

Den vergangenen Spieltag konnten die Roten Sterne erfolgreich gestalten. Beim TSV Windischleuba II gewann die bunt zusammengewürfelte RSA-Truppe mit 4:1. Die Fans rieben sich verwundert die Augen, da personalbedingt einige Umstellungen nötig waren. So ging Dennis nach jahrelanger Abstinenz wieder ins Tor, Basti wurde Kapitän, Dödel hätte nach Jahren wieder das Sterne-Dress an und Molli kehrte nach auskurierter Handverletzung wieder in den Kader zurück. Auch Windischleuba bot einen starken Kader an und spielte vor allem in der ersten Halbzeit nicht wie ein Tabellenschlusslicht.


Szene: Dennis mit kurzfristigem Comeback im Tor


4. Molli klärt auf der Linie nach einer Ecke


5. Schuss Jonas

Die Hausherren hatten auch den besseren Start mit guten Möglichkeiten. Molli rettete auf der Linie nach einer Ecke (5.) und Dennis verhinderte mit einer Glanztat (14.) einen Rückstand. Die Sterne

Samstag, 7. Oktober 2017

5. Spieltag: RSA - Ponitz II 0:1 (0:1)

Gegen Ponitz 2 alles wie gehabt!

Tore: 0:1 ??? (31.)

In der Saison 15/16 brachte Eintracht Ponitz 2 den Sternen die einzigen beiden Niederlagen bei. Auch diesmal Stand man wieder mit leeren Händen da, trotz einer der besten zweiten Halbzeiten der Saison gab es eine ganz knappe 0:1-Niederlage für den Roten Stern Altenburg. Kurzfristig musste die Partie auf dem Kunstrasen ausgetragen werden, da der Rasen nach zwei Tagen Regen anscheinend nicht mehr bespielbar war.


9. Schuss von Ponitz gehalten


14. Freistoß von Basti gehalten

Nach vielen Jahren Pause feierte Joschi sein Comeback in der Startformation der Sterne und fand sich vor allem in der zweiten Halbzeit immer besser in die Partie herein. Zunächst begann das Spiel ausgeglichen. Beide Mannschaften jagten das Feld

Samstag, 30. September 2017

7. Spieltag: RSA - Mohlsdorf 3:0 (1:0)

Premiere geglückt!

Tore: 1:0 Hanke (27.), 2:0 Pohl (65. FE), 3:0 Hanke (90.)

Der Rote Stern Altenburg hat den zweiten Saisonsieg eingefahren! Im erstmaligen Duell gegen den FSV Mohlsdorf gelang den Sternen ein 3:0-Heimerfolg. Mit einem breiten Kader angetreten sollte nach den Pleiten der Vorwochen endlich wieder etwas Zählbares herausspringen.


Einmarsch zum ersten Duell gegeneinander


13. Schuss von Jonas abgegrätscht

Nach etwas Mittelfeldgeplänkel übernahm der RSA immer mehr die Kontrolle auf dem Platz. Es ergaben sich erste gute Möglichkeiten. Jonas scheiterte bei seinem Schuss (13.). Bei der nachfolgenden Ecke waren sich Jonas und Alex uneinig beim

Sonntag, 24. September 2017

6. Spieltag: Gera-Pforten III - RSA 7:1 (3:1)

Pforten liegt uns einfach nicht!

Tore: 1:0 ??? (11.), 1:1 ??? (27. ET), 2:1 ??? (31.), 3:1 ??? (34.),
4:1 ??? (55.), 5:1 ??? (58.), 6:1 ??? (69.), 7:1 ??? (75. FE)

Für den Roten Stern Altenburg war der Spieltag an diesem Wochenende ein Spieltag zum Vergessen. Nach einer desaströsen Vorstellung bei der SG Gera-Pforten III kehrte man mit einer 1:7 Auswärtsniederlage nach Hause. Trotz einer gut aufgestellten RSA-Mannschaft fand keiner der Spieler zu einer akzeptablen Form.


Szene


Szene: Mittelfeldspiel

Beim ersten Aufeinandertreffen beider Vereine im Punktspielbetrieb fand das Offensivspiel der Sterne quasi nicht statt und dass bei einem Dauerdruck in der Defensive auch Fehler passen, ist nur logisch. Nach einer halben Stunde konnte die

Donnerstag, 21. September 2017

Danke, Danke, Danke für die Filmabende!




Der Rote Stern Altenburg möchte sich noch einmal recht herzlich für die letzten beiden schönen, gemütlichen Mittwochfilmabenden bei dem Projekt „Mehr Toleranz und Offenheit für MigrantInnen im Altenburger Land“ und dem Team der Roten Zora Altenburg bedanken. Die Trägerin des Projektes „Mehr Toleranz und Offenheit für MigrantInnen im Altenburger Land“ ist die Akademie für lokale Demokratie in Leipzig und präsentierte mit Unterstützung der Sterne die Filme „Football Under Cover“ und „Raving Iran“. Dabei diente die Rote Zora als perfekte Location. Es konnten dadurch Kontakte geknüpft werden, die sonst wahrscheinlich nicht zustande gekommen wären. Ebenso möchte sich der RSA bei den vielen Spendern bedanken, die den einen oder anderen Euro für die Vereinskasse der Sterne spendeten. Die Rote Zora beteiligte sich mit einem völlig überraschend hohen Betrag an der Aktion, unglaublich geil von euch! Forza Roter Stern



Samstag, 16. September 2017

Filmabend in der Roten Zora

Wann? Mittwoch, den 20.09.2017 um 18 Uhr.
Wo? Rote Zora, Geschwister-Scholl-Straße 10
Wieviel? Eintritt ist frei
Was? Film "Ravin Iran" mit Diskussion





Samstag, 9. September 2017

4. Spieltag: Löbichau II - RSA 4:3 (1:1)

Das Bayern - ManU Trauma hat zugeschlagen!

Tore: 1:0 ??? (38.), 1:1 Nawrocki (43.), 1:2 ??? (67. ET), 2:2 ??? (77.),
2:3 Dähn (78.), 3:3 ??? (90.+1), 4:3 Brachert (90.+2 ET)

Der Rote Stern Altenburg musste vom Spielverlauf her völlig überraschend mit leeren Händen die Heimreise antreten. Beim SV Löbichau II gab es eine bittere 3:4-Pleite. Die Sterne traten nur mit 12 Spielern an und mussten dabei auf zahlreiche Offensivkräfte verzichten, trotzdem entwickelte sich ein gutes Spiel.


Szene: Staabi im RSA-Dress


17. Jonas prüft den Keeper


19. Schuss von Löbichau geht knapp vorbei

Die erste Halbzeit war stark geprägt von viel Mittelfeldgeplänkel. Beide Abwehrreihen standen sicher, sodass es kaum zu Torraumszenen kam. Die erste RSA-Chance durch Jonas war nach 17 Minuten und auch die Löbichau-Möglichkeiten gingen daneben. Nach der verletzungsbedingten

Mittwoch, 6. September 2017

Filmabend in der Roten Zora!

Wann? Mittwoch, den 13.09.2017 um 18 Uhr.
Wo? Rote Zora, Geschwister-Scholl-Straße 10
Wieviel? Eintritt ist frei
Was? Film und Diskussion