Samstag, 22. September 2018

4. Spieltag: RSA - Windischleuba 0:1 (0:0)

Knapp an einem Überraschungspunkt vorbei!

Tore: 0:1 ??? (51.)


Vorab die Bilder, der Bericht zum Spiel folgt später.



Aufstellung beider Teams


6. Distanzschuss von Windischleuba


8. Schuss vom Kurzen


19. Dennis mit einer Fußabwehr


Szene: Ungewöhnliche Anfeuerung für Windischleuba


28. die Sterne verteidigen den Angriff


32. Schuss von Windischleuba gehalten


Szene: konzentrierte Sterne beim Gäste Angriff


44. gestochere vorm Windischleuba Tor mit Alex


48. starke Parade von Dennis


50. Freistoß von Tenne sicher gehalten


51. Tor 0:1, Kullerball nach einem Abwehrschnitzer ins lange Eck


drin


Szene: RSA startet den Angriff


63. Querpass von Windischleuba findet keinen Abnehmer


78. Schuss von Windischleuba vorbei


87. weiterer Schuss der Gäste geht knapp vorbei

Freitag, 21. September 2018

Sonntag, 16. September 2018

3. Spieltag: Motor Altenburg - RSA 7:1 (4:0)

Geschichte!!! René Hänchen Fußballgott!!!

Tore: 1:0 ??? (7.), 2:0 ??? (25.), 3:0 ??? (32.), 4:0 ??? (38.),
5:0 ??? (65.), 5:1 Hänchen (69.), 6:1 ??? (71.), 7:1 ??? (89.)

Der dritte Spieltag wird für den Roten Stern unvergesslich bleiben. Nicht wegen der 1:7-Niederlage, sondern für das Erlebnis im größten Stadion Thüringens gespielt zu haben. Zwar gab es dieses Gefühl 2005 schon einmal, aber diesmal ging es gegen die neuformierte 1. Männermannschaft von Motor Altenburg, die ihren Wiederaufbau in der 1. Kreisklasse beginnen.


Einlauf ins Leninstadion

Einlauf ins Waldstadion

Handshake in der Skatbank-Arena

Leider standen die Vorzeichen für diese Partie sehr ungünstig, da dem Stern verletzungsbedingt die ganze offensive Kreativabteilung nicht zur Verfügung stand, ebenso wie alle

Freitag, 14. September 2018

Samstag, 8. September 2018

2. Spieltag: Einheit Altenburg - RSA 5:0 (2:0)

Verdiente Pleite, aber nicht aufgegeben!

Tore: 1:0 ??? (19.), 2:0 ??? (39.), 3:0 ??? (47.), 4:0 ??? (55.),
5:0 ??? (68.)

Der zweite Spieltag bei Einheit Altenburg brachte für die Sterne die fast schon erwartete Niederlage. Der RSA musste verletzungsbedingt einen weiteren Ausfall in der Offensive verkraften, dafür kehrte Käse nach einjähriger Verletzungspause zurück. Ihm war noch seine berechtigte Zurückhaltung im Zweikampfverhalten anzumerken. Schlussendlich gewann Einheit Altenburg verdient mit 5:0! Nicht, dass man fünf Stück bekommen hat, war nach Spielende frustrierend, sondern das WIE!


2. Schuss von Einheit wird abgewehrt

3. Parade Dennis nach Einheit Schuss

8. Flugparade von Dennis nach einer Ecke

Der Gastgeber bestimmte die komplette Spielzeit das Geschehen auf dem Platz und setzte Dennis im RSA-Tor schon ab der ersten Minute gehörig unter Druck. Mit mehreren Paraden, darunter eine adlermäßige Flugabwehr bewahrte er

Freitag, 7. September 2018

Sonntag, 2. September 2018

1. Spieltag: RSA - Lgl.-Niederhain II 5:2 (2:0)

Wichtiges Duell der "Aufsteiger" gewonnen!

Tore: 1:0 Ruschel (4.), 2:0 Kröber (30.), 3:0 Kröber (47.),
4:0 ??? (53. ET), 4:1 ??? (65.), 4:2 Kliesch (75. ET), 5:2 Seth (87.)

Dem Roten Stern ist ein Saisonauftakt nach Maß gelungen. Gegen den „Zwangsmitaufsteiger“ Langenleuba-Niederhain II gab es einen ungefährdeten 5:2-Heimerfolg.


1. Distanzschuss von Kurzer

4. Tor 1:0, Joschi mit einem satten Schuss

Die Zeichen auf Sieg stellte Joschi frühzeitig mit einem satten Treffer nach vier Minuten. Zuvor hatte der Kurze bereits nach wenigen Sekunden einen Distanzschuss über das Tor abgesetzt. Nach der Führung gab es weitere gute Chancen durch

Samstag, 1. September 2018

Vorschau 1. Spieltag

Am morgigen Sonntag um 14 Uhr startet die neue Saison mit einem Heimspiel gegen Langenleuba-Niederhain II. Der Rote Stern wurde wie die Niederhainer zum Aufstieg in die 1. Kreisklasse gezwungen durch die Auflösung der 2. Kreisklasse. Also, statt um die Meisterschaft zu kämpfen geht es nun darum, einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen. Um das Saisonziel zu erreichen wäre ein 3er am 1. Spieltag wichtig, trotzdem ist der Gegner nicht zu unterschätzen. Unterstützt reichlich die Sterne bei dem Vorhaben im Alten Stadion.