Sonntag, 18. November 2018

Ehrung für FairPlay Meisterschaft!



Der Rote Stern Altenburg wurde vor Spielbeginn in Wintersdorf für die gewonnene FairPlay-Wertung der Saison 2017/18 ausgezeichnet. Kapitän Alexander Seth nahm aus den Händen vom Vorsitzenden des Spielausschusses KFA Ostthüringen Gerd Meister die Urkunde und einen Scheck entgegen. Die Sterne tragen sich somit in die Geschichtsbücher der 2. Kreisklasse des Altenburger Landes ein – als letzter Sieger in dieser Wertung, weil diese Staffel seit diesem Jahr abgeschafft wurde. Für den RSA ist es innerhalb von drei Jahren die zweite Ehrung. Auch in diesem Jahr liegt man gut im Rennen um den Titel, Forza Roter Stern!




Samstag, 17. November 2018

Zwei Sterne jetzt mit C-Lizenz Trainerschein!

Herzlichen Glückwunsch an alle Absolventen. Insbesondere Matthias Brachert und Maxi Wolff, die für den Roten Stern in den Sektionen Fußball und Schwimmen ihren C-Lizenz Trainerschein erfolgreich absovierten, Forza Roter Stern!

Quelle Kreissportbund Altenburg: "Am 10. Oktober fand unsere diesjährige Übungsleiter C-Lizenzausbildung ihren Abschluss. Wir freuen uns das alle 14 Teilnehmer bestanden haben!! Sie werden zukünftig in den Sportarten Fechten, Fitness, Fussball, Judo, Karate, Kinderturnen, Leichtathletik, Rehasport und Schwimmen tätig sein. Die nächsten Übungsleiter-Grundkurse finden im Januar und Mai 2019 statt, der C-Lizenz Lehrgang dann im Herbst 2019. Mehr unter www.ksb-altenburg.de"


Quelle Foto: Kreissportbund Altenburg

Donnerstag, 15. November 2018

Samstag, 10. November 2018

10. Spieltag: Wintersdorf II - RSA 2:2 (2:2)

Punkt in - FairPlay von - Wintersdorf

Tore: 0:1 Nawrocki (2.), 1:1 ??? (7.), 1:2 Nawrocki (9.), 2:2 ??? (33.)

Besonderes Vorkommnis:
Wintersdorf verschießt absichtlich Elfmeter (67.)

Beim letzten Hinrundenspieltag reisten die Roten Sterne zum ASV Wintersdorf II und nahmen durch ein 2:2 einen Zähler mit. Der Gastgeber musste ebenfalls zwangsaufsteigen und hatte bisher doppelt so viele Punkte wie der RSA eingefahren. Letztes Jahr waren beide Spiele gegeneinander hart umkämpft mit jeweils Auswärtssiegen. Die Roten Sterne wollten diese Partie nicht verlieren und gingen hoch motiviert ans Werk.


2. Tor 0:1, per Lupfer verwertet Nafti das Zuspiel über rechts von Matze K.

Umarmung

In den letzten beiden Spielen gingen die Stern-Gegner jeweils nach zwei Minuten in Führung, diesmal schlugen die Sterne zuerst zu. Auf der rechten Seite setzte Molli Matze K. in Szene. Dieser flankte in den Strafraum, wo Nafti mit einem Heber den Ball in die Maschen beförderte. Diese Führung hielt allerdings nur fünf Minuten. In der eigenen Hälfte bekam

Freitag, 9. November 2018

Samstag, 3. November 2018

9. Spieltag: RSA - Rositz II 0:6 (0:3)

Klarer Klassenunterschied!

Tore: 0:1 ??? (2.), 0:2 Engelhardt (ET 6.), 0:3 ??? (21.), 0:4 ??? (59.),
0:5 ??? (67.), 0:6 ??? (69.)

Zum letzten Heimspiel in der Hinrunde war der SV Rositz II zu Gast. Die Rositzer haben die zweitbeste Defensive und sind aktuell noch ungeschlagen. Dies sollte sich auch nach dem 9. Spieltag nicht ändern, denn der Rote Stern verlor klar mit 0:6!


2. Tor 0:1, Ballstafette mit gefühlvollen Lupfer

6. Tor 0:2, Eigentor Angel, Ball nach Parade vom Pfosten gegen Bein gesprungen

Angel geschockt

Gleich zu Beginn hatten die Sterne noch einen Torschuss durch Vale, um Sekunden später ein Déjà-vu zu erleben. Wie in der Vorwoche ging der Gegner nach 2 Minuten in Führung. Ein ganz feiner Spielzug über mehrere Stationen mündete in einem gefühlvollen Lupfer zum 1:0. Das 2:0 für Rositz machte der RSA

Presseschau

OVZ vom 01.11.2018