Sonntag, 17. Februar 2019

Testspiel: Roter Stern Leipzig III - RSA 9:0 (2:0)

Altenburger Sterne stimmen sich auf Motor ein!

Tore: 1-9:0 ??? (15., 42., 50., 55., 71., 78., 87., 88., 90)

Eine Ausfahrt, die ist lustig, eine Ausfahrt, die ist schön…Am Wochenende war es soweit. Der Rote Stern Altenburg trat zum einzigen Spiel in der Winterpause an. Die Reise ging in den Süden von Leipzig. Dort verlor man allerdings mehr als deutlich beim Roten Stern Leipzig III mit 0:9.


Gruppenfoto, vereinte Sterne

Startelf

Abwehrarbeit

Für uns stand vor allem der Spaß im Vordergrund, so spielten überwiegend RSA-Spieler, die nicht so oft oder nie in der Startelf stehen. Von Anfang an gab es Einbahnstraßenfußball der Leipziger auf den Kasten von Specky. Mit mehreren starken
Paraden hielt er das Pausenergebnis (0:2) erträglich. Er war auch bis zum Schluss bester RSA-Mann und konnte an allen Gegentreffern nichts ausrichten.


RSL vorm RSA Tor

Chance für Molli weggespitzelt

Wo ist der Ball?

Dauerzustand Strafraumbelagerung

In den zweiten 45 Minuten änderte sich vom Spielverlauf nichts, nur dass der RSL diesmal noch Tore machte. Die Kräfte ließen bei schönstem Frühlingswetter bei den Altenburgern merklich nach. Trotzdem konnte nach ca. 70 Minuten der erste Schuss auf das Leipziger Tor gebracht werden. In den letzten 5 Spielminuten musste der RSA noch drei weitere Gegentore hinnehmen.


Matze haut den Ball raus

Fußabwehr Specky

Lars köpft Ball zur Ecke

Szene: die Mädels hatten Spaß

Kopfball Roter Stern Leipzig

Kurz bevor es zweistellig wurde, pfiff der Schiedsrichter die faire Partie ab und es konnte dem langersehnten Bierchen gefrönt werden. Das Spielchen war schon einmal ein guter Vorgeschmack, wohin die Reise beim ersten Punktspiel 2019 gegen Spitzenreiter Motor Altenburg führen kann, Forza Roter Stern!


Angel macht beim Einwurf eine gute Figur

Szene: Pohli schaut sich das Dilemma an

Szene: Wer will den Ball

Specky hält den RSL Schuss

Seltenes Bild, RSA in RSL Strafraumnähe

Schluss, Zeit für ein Sonnenbad

Keine Kommentare:

Kommentar posten